Wir Leben Neu – Literatur an außergewöhnlichem Ort

09.07.2019

Eine besondere Veranstaltung organisierte die Stadt im Juni: Hinein in die Wartungshalle der Firma Mayer Nutzfahrzeuge. Kurzweilig moderiert von Florian L. Arnold gaben die Autorinnen Constance Hotz und Silke Knäpper sowie der Frankfurter Verleger Axel Dielmann Einblicke in ihre Arbeitsweisen und Schöpfungen.

Literarisches und Büchertisch inmitten von Arbeitsfahrzeugen, Reparaturgruben und Maschinengeruch. Köstliche Versorgung aus der Neu-Ulmer Naschkatze. Musikalisches Duett von Jochen Anger, der die Klarinette spielte, und Markus Munzer-Dorn an der Gitarre. Zugabe fordernd das Publikum. Alle Literaten haben mit Neu-Ulm zu tun. Constance Hotz ist die gegenwärtige Stadtschreiberin, Axel Diemann wird ihr Neu-Ulmer Buch 2020 verlegen, und Silke Knäpper lebt in Neu-Ulm. Ein durchweg gelungener Abend im 150er Jubiläum der Stadt.

Dr. Bernhard Maier