Aktuelles

Hoher Bedarf an Kinderbetreuungsplätzen

20.07.2019

Der starke Zuwachs in der Bevölkerung der Stadt Neu-Ulm erfordert auch einen enormen Handlungsbedarf bei Kinderbetreuungseinrichtungen. Hier: Antrag der CSU-Fraktion: …mehr

Musical Ozeanflieger begeistert Publikum

13.07.2019

Die Uraufführung des Hermann-Köhl-Musicals am Freitag, den 12. Juli 2019, begeisterte das Publikum im vollbesetzten Edwin-Scharff-Haus. Das Bühnenprojekt der Musikschule Neu-Ulm zum Jubiläum „150 Jahre Stadt Neu-Ulm“ ist ein absoluter Höhepunkt im reichhaltigen Veranstaltungskalender zum Stadtjubiläum. …mehr

Newsletter 15 – 2019

10.07.2019

Aktuell erschienen: Der neue Newsletter 15 – 2019. …mehr

Pressemitteilung

09.07.2019

Neu-Ulmer Stadtratsfraktionen von CSU, PRO Neu-Ulm und Bündnis90/Die Grünen beantragen die Erstellung einer kriminologischen Regionalanalyse für die Stadt Neu-Ulm. …mehr

Wir Leben Neu – Literatur an außergewöhnlichem Ort

09.07.2019

Eine besondere Veranstaltung organisierte die Stadt im Juni: Hinein in die Wartungshalle der Firma Mayer Nutzfahrzeuge. Kurzweilig moderiert von Florian L. Arnold gaben die Autorinnen Constance Hotz und Silke Knäpper sowie der Frankfurter Verleger Axel Dielmann Einblicke in ihre Arbeitsweisen und Schöpfungen. …mehr

Von seinen Schäfchen verabschiedet

08.07.2019

Mit einem Festgottesdienst wurde am Sonntag Pfarrer Markus Mattes, der seit 2002 Stadtpfarrer in der seitdem gewachsenen Pfarreigemeinschaft St. Johann Baptist, St. Albert, St. Mammas und Heilig Kreuz war, verabschiedet. Als guter Hirte für alle Schäfchen unterschiedlichster Natur wurde er bezeichnet und es wurde ihm gedankt für die vielen Jahre, in denen er mit Hingabe, Humor, Geduld und Tatendrang die vielen, manchmal auch schwierigen Aufgaben gemeistert hat. …mehr

Kommt jetzt ein Neubau Lessing-Gymnasium oder nicht?

04.07.2019

Die CSU-Fraktion befürwortet nach wie vor mit Nachdruck den Neubau des Gymnasiums in Wiley Nord. Es ist auch ein sehr wichtiges Vorhaben für die Stadt, das wir nach Kräften unterstützen wollen. In der Stadtratssitzung gab es daher eine eindeutige Stellungnahme. …mehr

CSU beantragt zum ÖPNV einen gemeinsamen Nahverkehrsplan mit der Stadt Ulm

04.07.2019

Wir als CSU-Fraktion hätten uns gerne der Aufgabenträgerschaft im ÖPNV angenommen, um damit auch Themen wie Luftreinhaltung d.h. Maßnahmen für bessere Luft in den Städten und weniger Emissionen im Verkehr, Elektromobilität, automatisiertes Fahren in der Stadt, Chancen für den Radverkehr usw. voran zu bringen und damit die „Mobilitätswende“ in der Stadt nachhaltig besser zu gestalten. In der gestrigen Sitzung haben wir daher beantragt: Die Stadtverwaltung wird beauftragt, in Abstimmung mit der Stadt Ulm einen gemeinsamen Nahverkehrsplan zu entwickeln und diesen mit dem Kreis abzustimmen.
…mehr

Jetzt ist das Innenministerium gefordert

04.07.2019

Wir als CSU-Fraktion wünschen uns – und dafür stehen wir auch zur Verfügung – eine lösungsorientierte Kommunalpolitik mit einer konstruktiven Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit dem Kreis.Zu dem Bericht in der gestrigen Stadtratssitzung “Kreisfreiheit – Sachstandsbericht” hat die CSU auch den Antrag eingereicht: Der Stadtrat bekräftigt die Erwartung, soweit die Stadt Neu-Ulm nicht kreisfrei wird, dass die Bayerische Staatsregierung insbesondere bei Städten unserer Größenordnung eine Aufwertung des Aufgabenspektrums vornimmt. …mehr

Newsletter 14 – 2019

02.07.2019

Aktuell erschienen: Der neue Newsletter 14 – 2019. …mehr

Wie marode ist das Neu-Ulmer Notarztsystem?

28.06.2019

Am 01.07.2019 stellt der Rettungszweckverband den Dienst der Notärzte für den Bereich Neu-Ulm von „Selbstfahrern“ um auf Fahrten der Ärzte zum Einsatzort mit eigenem Fahrer. Im Grunde eine nicht schlechte Idee, zumal es auch die Verordnung der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern, KVB, so vorschreibt. Allerdings lässt diese Verordnung auch Ausnahmen zu. Wegen der Umstellung klaffen im derzeitigen Dienstplan große Lücken. Es gibt nicht genügend Notärzte und es gibt auch noch keine Fahrer.
…mehr

Doppelrichtfest der NUWOG

28.06.2019

Das war gestern schon besonders. Die NUWOG konnte an einem einzigen Tag Richtfest feiern in gleichzeitig zwei Bauprojekten. Geschäftsführer Andreas Heipp hob in seiner Ansprache hervor, dass die gestellte Aufgabe nicht allein Schaffung von Wohnraum ist, sondern “Häuser bauen heißt Stadt bauen, heißt Gesellschaft bauen”. …mehr